Die Hinterhofküche
Bohnen-Tomatengemüse mit Ofenkartoffeln
14. Juli 2011 

Bohnen sind neben anderen Gemüsen meine Lieblinge!
Dieses Rezept begleitet mich schon seit mindestens 25 Jahren durch mein Leben und ich liebe es.

Für 2 Personen

Ofen auf 190 Grad vorheizen.

Neue Kartoffeln schrubben und halbieren. (ich hatte Bio-Linda). Ein Backblech mit Backpapier auslegen und 3 Eßl. Olivenöl darauf verteilen. Die Kartoffeln mit der Schnittfläche nach unten auf das Blech legen und ab in den Ofen. Ca. 35 Minuten, je nach Größe der Kartoffeln. Auf keinen Fall salzen, erst wenn die aus dem Ofen kommen!

500g grüne Bohnen putzen und ca. 3 Minuten blanchieren, mit eiskaltem Wasser abbrausen.

Ein Bund Bohnenkraut waschen und halbieren.

Die Bohnen und ein halbes Bund Bohnenkraut ins kochende Salzwasser geben und je nach Größe ca. 8 Minuten bißfest kochen.

Eine große rote Zwiebel klein schneiden und in Olivenöl andünsten.

6 mittelgroße aromatische Tomaten klein schneiden und zu den Zwiebeln geben. Wenn nicht genug Flüssigkeit da ist, etwas Bohnenwasser dazu tun. Nun die Bohnen ohne das gekochte Bohnenkraut dazu geben und die Blätter von der anderen Hälfte des Bohnenkrautbundes abzupfen und hinein in die Pfanne.

Jetzt alles mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Ich habe noch ein Tl. Sumach dazu gegeben.
Wer möchte gibt ordentlich viel Knobi dazu.









Hier können Sie einen Kommentar zum Rezept eingeben:
Mein Kommentar darf veröffentlicht werden.
Mein Kommentar darf nicht veröffentlicht werden.
Name
Email-Adresse
(wenn vorhanden)
Web-Seite
(wenn vorhanden)
Kommentar