Die Hinterhofküche
Spitzpaprika gefüllt mit pikanter Couscous-Gemüsemischung und Feta
29. Juni 2011 

Heute haben mich diese wunderschönen Spitzpaprika angelacht. Ich liebe diese zarten süßlichen Gemüse.

Für 2 Personen:

Ich habe ca. 500g Paprika, 6 Schoten, halbiert und innen gesäubert. 2 Schoten habe ich klein geschnitten.

3 Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

1/2 Tasse Couscous mit heißer Gemüsebrühe übergießen und ca. 7 Minuten ziehen lassen.

Ein paar Pinienkerne und Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Die Paprikaschnipselchen mit den Frühlingszwiebeln in Olivenöl anbraten. Jetzt den Couscous dazugeben, kurz andünsten und zum Schluß die Nußkerne dazu geben. Ich habe alles mit Meersalz, Pfeffer und Pimenton de la Vera gewürzt.
Jetzt die Couscousmasse in die Paprikahälften füllen, zerkrümelten Schafskäse daraufgeben, mit Olivenöl beträufeln und ab in den Ofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten.

Ich habe etwas Vollmilchjoghurt mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel (Kumin) gewürzt und als Soße dazugegeben.




Hier können Sie einen Kommentar zum Rezept eingeben:
Mein Kommentar darf veröffentlicht werden.
Mein Kommentar darf nicht veröffentlicht werden.
Name
Email-Adresse
(wenn vorhanden)
Web-Seite
(wenn vorhanden)
Kommentar