Die Hinterhofküche
Kartoffel-Fenchel-Suppe
7. Februar 2011 



1 mittelgroße Fenchelknolle halbieren und den Strunk entfernen. Das Grün für die Deko zur Seite legen. Die Knolle klein schneiden.
1 Schalotte in kleine Stücke schneiden
6 mittelgroße Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden
1 gestrichener Tl. gutes Currypulver
50 ml Sahne
1 Essl. Öl
1 l gute Gemüsebrühe gibt es auch ohne Hefe und Geschmacksverstärker oder selber kochen.
1 Spritzer Zitronensaft

Die Schalotte in Öl anschwitzen, Fenchel, Kartoffeln dazu und das Currypulver darüber geben. Wenn alles köstlich duftet, die Brühe und die Sahne darauf gießen. Jetzt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Suppe pürieren, bitte keine dicke Pampe kochen, lieber noch ein wenig heiße Gemüsebrühe dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft (ganz wenig) abschmecken. Mit dem Fenchelgrün garnieren.




Hier können Sie einen Kommentar zum Rezept eingeben:
Mein Kommentar darf veröffentlicht werden.
Mein Kommentar darf nicht veröffentlicht werden.
Name
Email-Adresse
(wenn vorhanden)
Web-Seite
(wenn vorhanden)
Kommentar