Die Hinterhofküche
Kleiner Marmorkuchen
19. März 2011 

Ich glaube ich habe vor 15 Jahren zuletzt einen Marmorkuchen gebacken, und ich weiss nicht, wie ich plötzlich auf diese Idee gekommen bin?

Für eine kleine Kastenform 24cm

1 Tafel 70% Bitterschokolade mit ca. 30 g Butter bei kleiner Hitze in einem Topf auflösen.

150g weiche Butter mit 100g Rohrohrzucker, 3 Eiern und etwas Vanillezucker schaumig rühren.

Jetzt 180g Weizenmehl darunter rühren und 1 Tl Backpulver dazu geben. Nachdem alles gut verrührt ist, gebe ich noch einen kleinen Schuß Brandy zu dem Teig. Man kann auch etwas Rum oder einen Likör nehmen.
Die Hälfte des Teigs schichte ich in die gefettete Kastenform.
Zu dem restlichen Teig gebe ich die Hälfte der aufgelösten Schokolade.
Diese Schokomischung schichte ich auf den anderen Teig. Einem Eßlöffel der Schokolade ziehe ich noch vorsichtig duch die Schokoteigoberfläche.
Den Kuchen gebe ich in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen. Er braucht 50 Minuten.




Hier können Sie einen Kommentar zum Rezept eingeben:
Mein Kommentar darf veröffentlicht werden.
Mein Kommentar darf nicht veröffentlicht werden.
Name
Email-Adresse
(wenn vorhanden)
Web-Seite
(wenn vorhanden)
Kommentar