Die Hinterhofküche
Spinatsalat mit Cherrytomaten, Parmesan und Balsamico-Senfdressing
26. Februar 2011 

Ich mag ja nicht so gern diese eingschweißten Salate aus dem Biosupermarkt, konnte aber heute auf die schnelle nichts anderes kaufen.

Diese bunte Salatmischung hat überwiegend junge Spinatblätter, ein wenig Rucola und kleine rötliche Blätter, die ich mal als roten Feldsalat identifiziere, kann auch etwas anderes sein.

Wir essen zu zweit, und wir brauchen nur einen kleinen Beilagensalat.
1/2 Kunstoffkästchen Salat, waschen, schleudern.
8 Cherrytomaten halbieren
6 Eßl. Olivenöl, 3 Eßl. Balsamico, 3 Eßl. Brühe, 1 Tl.Honig, Pfeffer aus der Mühle und eine Prise Meersalz zusammenrühren.
Den Salat kurz vor dem Essen mit der Vinaigrette mischen, die Tomaten darauf anrichten und mit
etwas frisch geriebenem Parmesan bestreuen.




Hier können Sie einen Kommentar zum Rezept eingeben:
Mein Kommentar darf veröffentlicht werden.
Mein Kommentar darf nicht veröffentlicht werden.
Name
Email-Adresse
(wenn vorhanden)
Web-Seite
(wenn vorhanden)
Kommentar