Die Hinterhofküche
Pasta mit Champignon-Zuccini-Gemüse
25. Februar 2011 

Da sag noch mal einer, ich habe keine Zeit, mir etwas warmes zu kochen. Dieses Gericht braucht 25 Minuten!

250g braune Champignons putzen (nicht waschen) und in Scheiben schneiden.
1 kleine Zwiebel oder Schalotte in kleine Stücke schneiden
1 kleine feste Zuccini halbieren und in scheiben schneiden
1 Eßl. Olivenöl
1/2 Tasse Gemüsebrühe
5 Eßl. Sahne
Pfeffer, Meersalz, wer hat, frischen Thymian sonst z.b. Kräuter der provence oder Thymian getrocknet

Eine gute Hand voll Nudeln kochen (bei mir gab es Bio-Spirelli
Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen, und die Zwiebel leicht andünsten, dann die Champignons und die Zuccini dazugeben, Pfeffer aus der Mühle und bei mittelhoher Hitze anbraten.


Die Champ. sollen schön braun werden und viel kleiner. Nach ca. 7 Minuten gebe ich die Brühe und die Sahne dazu. Jetzt erst mit Salz abschmecken und die Kräuter dazu. Meine Nudeln musste ich nach 9 Minuten abgießen.
Guten Apetit!




Hier können Sie einen Kommentar zum Rezept eingeben:
Mein Kommentar darf veröffentlicht werden.
Mein Kommentar darf nicht veröffentlicht werden.
Name
Email-Adresse
(wenn vorhanden)
Web-Seite
(wenn vorhanden)
Kommentar