Die Hinterhofküche
Roggenvollkornbrot
24. April 2016 

Mein erstes Sauerteigbrot! Hat gut geklappt, allerdings mit Fertigsauerteig.

380g Roggenmehl, 100 Buchweizenvollkornmehl, 280g Dinkelvollkornmehl mit 20g Meersalz mischen.
In eine Mulde 450 ml lauwarmes Wasser geben und 11/2 Würfel Hefe in das Wasser krümeln. 15 Minuten unter einem Geschirrhandtuch gehen lassen.
2 Beutel des Sauerteigs gut durchkneten und hinzugeben. Den Teig gut Kneten. Ich Knete mit der Hand solange, bis ich einen großen Kloß in der Schüssel habe. Jetzt noch 15 Minuten gehen lassen.
150g Sonnenblumenkernen in den Teig kneten und den Teig teilen um 2 Laibe zu formen.
Beide auf ein mit Mehl bestreutes Backblech legen und noch einmal gehen lassen. Der Teig sollte sich verdoppeln, dauert ca. 20 Minuten. Backofen auf 220 Grad vorheizen und das Brot Café. 15 Minuten backen. Danach den Ofen auf 180 Grad schalten und das Brot 35 Minuten weiter backen lassen. Jetzt die Brote herausnehmen, mit Wasser bestreichen und noch 10 Minuten zu Ende backen.

Auf einem Backrost auskühlen lassen.

Dazu passt die Frischkäsecreme.




Hier können Sie einen Kommentar zum Rezept eingeben:
Mein Kommentar darf veröffentlicht werden.
Mein Kommentar darf nicht veröffentlicht werden.
Name
Email-Adresse
(wenn vorhanden)
Web-Seite
(wenn vorhanden)
Kommentar