Die Hinterhofküche
Joghurt-Saaten-Brot
23. Februar 2012 

So ein Brotrezept liebe ich, ohne viel Wartezeit ab in den Ofen und schmecken tut es super!

Das Rezept habe ich in der letzten "Schrot und Korn"-Ausgabe gefunden:

Für ein kleines Brot:

250g Dinkelmehl mit
1/4 Tl. Natron und
1/2 Packung Backpulver vermischen. 1 Tl. Salz dazu geben.
75 g Saaten, z.B. Sonnenblumenkerne, Hirse, Sesam, Kürbiskerne und 100g geriebene Karotten dazu geben.
150 g Vollmilchjoghurt mit einem Ei verrühren und mit dem Mixer verkneten.
Einen länglischen Laib formen und auf ein Blech mit Backpapier setzen. Etwas anfeuchten und ein paar Saaten auf das Brot geben. Ich habe noch etwas grobes Meersalz drauf gestreut.
Das Brot bei 180 Grad ca. 35 bis 40 Minuten backen.


Kommentare
Das hört sich sehr lecker an. ich liebe Joghurt und Im Brot macht sich das bestimmt super. Werde ich mal ausprobieren. :-)



Hier können Sie einen Kommentar zum Rezept eingeben:
Mein Kommentar darf veröffentlicht werden.
Mein Kommentar darf nicht veröffentlicht werden.
Name
Email-Adresse
(wenn vorhanden)
Web-Seite
(wenn vorhanden)
Kommentar