Die Hinterhofküche
Kürbis-Apfel-Suppe mit Kürbiskernpesto
16. November 2011 

Eine meiner vielen Kürbissuppenvariationen:

Für 2 Portionen:

500g Hokaido-Kürbis in grobe Stücke schneiden
1 kleine Zwiebel in Stücke schneiden
1 Apfel schälen und achteln
1 große Kartoffel schälen und vierteln

Zuerst die Zwiebel in etwas Olivenöl anbraten, dann das übrige Gemüse dazu geben und alles kurz anschwitzen.
1 Liter Gemüsebrühe und 3 Eßl. Sahne dazu geben und 15 Minuten köcheln lassen. Jetzt die Suppe pürieren, etwas Pfeffer aus der Mühle dazu und etwas nachsalzen. Eine Prise Cayennepfeffer hinein geben und fertig ist die Suppe.

Für das Kürbiskern-Pesto bräune ich eine Hand voll Kürbiskerne in der Pfanne ohne Fett.
Die Kerne zerstoße ich im Mörser und gebe dazu 1/2 Bund klein geschnittene glatte Petersilie. Jetzt soviel Kürbiskernöl dazu geben, bis die Masse bedeckt ist. Eine gute Prise grobes Meersalz dazu und fertig ist das Pesto.

Das Pesto schmeckt auch gut in Winter-Wurzelsuppen.




Hier können Sie einen Kommentar zum Rezept eingeben:
Mein Kommentar darf veröffentlicht werden.
Mein Kommentar darf nicht veröffentlicht werden.
Name
Email-Adresse
(wenn vorhanden)
Web-Seite
(wenn vorhanden)
Kommentar