Die Hinterhofküche
Kartoffel-Pastinaken-Linsen-Eintopf
24. September 2011 

Zum Herbstanfang ein Eintopf, passt eher zu etwas schlechterem Wetter, heute scheint die Sonne und wir haben einen herrlichen Altweibersommertag!

Für 6 Personen:

1 Bd. Suppengrün mit 3 Möhren, 1 St. Lauch, 1 Stück Sellerie, eine kleine Petersilienwurzel putzen und ganz klein schneiden.
1 Große Pastinake schälen und klein schneiden
1 Zwiebel schälen und ganz klein schneiden
3 Möhren klein schneiden
800g Bio-Linda Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden

Die Zwiebel kurz in Olivenöl anschwitzen und das Suppengrün dazu geben. Ein wenig rühren und nun das übrige Gemüse dazu geben. Kurz glasig schwitzen. 1 Gestrichener Tl. Raz el Hanut (arabische Gewürzmischung dazu und nun nun 2 l Gemüsebrühe, am besten selbst gekochte dazu geben.

200g rote Linsen nach 5 Minuten ebenfalls in die Suppe geben.

Nach 15 Minuten sollte das Gemüse bißfest, das ganz klein geschnittene suppengemüse weich sein.
1 gebe ganz viel Schnittlauch klein geschnitten in die Suppe. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer den arabischen Einschlag nicht so gern hat, läßt das Gewürz einfach weg.






Hier können Sie einen Kommentar zum Rezept eingeben:
Mein Kommentar darf veröffentlicht werden.
Mein Kommentar darf nicht veröffentlicht werden.
Name
Email-Adresse
(wenn vorhanden)
Web-Seite
(wenn vorhanden)
Kommentar