Die Hinterhofküche
Fischfilet von der Rotzunge mit Gurken-Kartoffelsalat
13. September 2011 

Heute gibt es meinen Lieblings-Kartoffelsalat, schnell gemacht und er hat wenig Kalorien.

Eine große Rotzunge ergibt 4 kleine Filets für 2 Personen.

Für den Kartoffelsalat:
500g Bio-Linda kochen. Abschrecken mit kaltem Wasser und schnell pellen. Die warmen Kartoffeln in Scheiben schneiden, mit Meersalz salzen udn pfeffer aus der Mühle dazu geben vorsichtig mit dem Salz, es soll noch Gemüsebühe dazu. Sollte die gesalzen sein, dann wenig Salz.
Jetzt gebe ich etwa 2 Eßl. weißen Balsamico darüber, einen Schuß Agaven-Dicksaft und einen guten Tl. Senf. Eine halbe Tasse heiße Gemüsebrühe darüber gießen. Eine kleine Zwiebel ganz klein schneiden.Jetzt 1/2 Bund Petersilie klein schneiden und ein drittel einer Salatgurke mit oder ohne Schale in Scheiben raffeln. Alles unter den Salat heben.

Den Fisch salzen und durch ein wenig Dinkelmehl ziehen, abschütteln.
In einer Pfanne erhitzbares Olivenöl heiß werden lassen und die Filets hinein geben. Nun die Hitze herunter schalten und beide Seiten etwa 2 Minuten braten.
Zu dem Kartoffelsalat servieren.




Hier können Sie einen Kommentar zum Rezept eingeben:
Mein Kommentar darf veröffentlicht werden.
Mein Kommentar darf nicht veröffentlicht werden.
Name
Email-Adresse
(wenn vorhanden)
Web-Seite
(wenn vorhanden)
Kommentar