Die Hinterhofküche
Tomaten-Linsen-Suppe
19. August 2011 

Schnelles gesundes Rezept für Herbst-Tage im Sommer!

Für 2 große Portionen:

4 mittelgroße Suppentomaten (weiche) klein schneiden.

1 Zwiebel klein schneiden.

Zwiebel in etwas Olivenöl glasig braten, dann die Tomaten dazugeben. Eine Minute schmoren lassen und jetzt etwa 25g rote Linsen hineingeben.

Mit einer guten Prise Kurkuma, Zimt, Koriander und Kardamon besträuen und wenn der Duft der Gewürze in die Küche steigt, mit 1 l. Gemüsebrühe ablöschen.

Die Suppe köchelt ca. 15 Minuten vor sich hin und wird dann püriert. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Bei mir gab es etwas Vollkornreis dazu.

Leider hatte ich keinen frischen Korinader, der gäbe noch das I-Tüpfelchen auf die Suppe.

Die Farbe ist etwas gewöhnungsbedürftig, die entsteht durch die Linsen.


Kommentare

Dagmar
Die Suppe war sehr lecker! Ich hatte einen Rest gekochten Bulgur dazu gegeben, das hat den arabischen Touch noch verstärkt.



Hier können Sie einen Kommentar zum Rezept eingeben:
Mein Kommentar darf veröffentlicht werden.
Mein Kommentar darf nicht veröffentlicht werden.
Name
Email-Adresse
(wenn vorhanden)
Web-Seite
(wenn vorhanden)
Kommentar